Lehrmittel

Gedruckte und digitale Materialien für die Primar bis Sekundarstufe II

 

Diese Seite befindet sich gerade im Aufbau, danke fürs Verständnis

 

Wie können philosophische Inhalte vermittelt werden? Welche Materialien soll man hierzu verwenden? Solche Fragen sind von zentraler Bedeutung für den Unterricht an Mittelschulen. Wir haben deshalb eine Liste von Lernmaterialen erstellt, die einen Überblick über die verschiedenen Produkte auf dem Markt gibt.  

 

 

Bücher und E-Books

 

Primarstufe (Klasen 1.-6)

 

Sekundarstufe I (Klassen 7.-10)


Dieses Lehrbuch für die Klassen 7-10 bietet Ideen für 30 Doppelstunden, die alle Schüler:innen der Stufe Sek I  begeistern sollten. Anstatt die Texte klassischer Philosoph:innen zu besprechen, schlägt dieses Lehrbuch vor, Diskussionen, Gedankenexperimente und eigenständiges Denken in den Fokus zu rücken. So werden spielerisch die wichtigsten Themen aus der Philosophie bearbeitet: 

"philosophisches Arbeiten" (Logik)
"die Welt" (Erkenntnistheorie)
"der Mensch" (Willensfreiheit, künstliche Intelligenz)
"ich und die anderen" (gutes Handeln/Medizinethik)
"die Gesellschaft" (politische Philosophie, Wirtschaftsethik)
"der Sinn des Lebens" (Metaphysik/Religionsphilosophie)

Die detaillierten Stundenabläufe inklusive aller benötigten Materialien erleichtern das Planen der Unterrichtseinheiten.

 

 

  • Mit Filmen Denken (Westermann)

 

Sekundarstufe II (Klassen 10.-12/13)

 

Das neue Schweizer Lehrmittel fürs Gymnasium (erschienen 2021) von den Autoren Peter Zimmermann, Jonas Pfister, Dominique Kuenzle und Tobias Zürcher. Das Lehrbuch gibt eine umfassende Einführung in die Philosophie, die sowohl in der Schule wie im Selbststudium eingesetzt werden kann. Die moderne Auswahl behandelt anhand kurzer Einführungen und Originaltexte PhilosophInnen wie Judith Butler und Peter Bieri, ohne jedoch die wichtigen Namen aus der Philosophiegeschichte wie Platon, Descartes oder Wittgenstein zu vergessen. Auch aussereuropäische Denker wie Konfuzius und Zhuangzi werden im Lehrbuch besprochen, was durchaus ungewöhnlich ist. Inhaltlich ist das Buch entlang fünf grosser Themenblöcke organisiert: Was ist Philosophie?, Philosophische Anthropologie, Ethik, Erkenntnis- und Wissenschaftstheorie, Politische Philosophie. Das Lehrbuch vermittelt zugleich Inhalte und Methoden der Philosophie und schult so Kenntnis der Philosophie wie des Philosophierens.

 

  • Zugänge zur Philosophie (Cornelsen)

“Zugänge zur Philosophie” richtet sich an kompetenzorientierten Unterricht und orientiert sich am Lehrplan von Nordrhein-Westfalen. Die Lehrbücher beinhalten differenzierte Aufgaben und themenzentrierte Klausurvorschläge und fördern das eigenständige Reflektieren. Durch Bilder, Illustrationen und Grafiken sind die Lehrbücher anschaulich gestaltet.

10. Klasse: Schulbuch für die Einführungsphase. Mit Handreichungen für den Unterricht

11./12. Klasse: Schulbuch für die Qualifikationsphase. Mit Handreichungen für den Unterricht

 

Dieses Schulbuch von Fachdidaktiker Michael Wittschier richtet sich an Schülerinnen und Schüler der Sekundarstufe II (10. bis 13. Schuljahr) und fördert die Weiterentwicklung wichtiger Kompetenzen für das Fach Philosophie. Inhaltlich ist es auf die Abitur-Lehrpläne von Nordrhein-Westfalen ausgerichtet und behandelt deshalb die Themen: Einführung in das philosophische Denken, Anthropologie, Moralphilosophie, Staatsphilosophie, Erkenntnistheorie und Metaphysik mit zentralen und interessanten Primärtexten. Alleinstellungsmerkmal dieses Lehrbuches ist wohl, dass die Themen mithilfe eines Advance Organizers vorgestellt werden. Zusätzlich werden sie durch Beispiele erläutert, begrifflich miteinander vernetzt und interkulturell in größeren sachlichen Problemzusammenhängen verortet. Auf die gestellten Fragen zum Weiterdenken gibt es im Schlussteil Lösungsvorschläge zur Selbstkontrolle.

 

Das Lehrbuch richtet sich an SchülerInnen der Sekundarstufe 2, und ist auf die Abiturprüfungen in Deutschland ausgerichtet. Nach einer theoretischen Einführung in die Grundlagen sollen Übungsaufgaben und Diskussionsanstösse eine Vertiefung der Themen ermöglichen. Inhaltlich widmet sich das Buch den Methoden der Philosophie, sowie den Kant’schen Fragen: Was ist Philosophie? Was kann ich wissen? Was soll ich tun? Was darf ich hoffen? Was ist der Mensch?

 

DenkArt richtet sich an Schülerinnen und Schüler des Gymnasiums (11.-13. Schuljahr) und ist 2015 in Deutschland erschienen. Als Arbeitsbuch konzipiert, liegt der Fokus auf der Reflexion von alltagsmoralischen Vorstellungen der Jugendlichen. Durch Fragebögen, Dilemmata und Fallbeispiele werden erste Intuitionen abgefragt, die dann mithilfe philosophischer Fachliteratur und Fachbegriffen reflektiert werden können. Die behandelten Themen reichen von Ethik im klassischen Sinne, zu politischer Philosophie, Anthropologie und Religionsphilosophie.

Schülerband

Lehrerband

 

 

 

 

Reihen

 

  • Respekt: Lehrwerk für Ethik, Werte und Normen, Praktische Philosophie. Von Barbara Brüning (Cornelsen 2012)

Die Reihe besteht aus drei Bänden, die jeweils als Schulbuch oder Handreichung für den Unterricht erhältlich sind. Die Lehrbücher sind mit zahlreichen Illustrationen und themenbezogenen Comics ausgestattet und so aufgebaut, dass sensibel auf unterschiedliche bildungs- und sprachlich-kulturelle Hintergründe eingegangen werden kann. Inhaltlich arbeitet das Buch mit Themendoppelseiten, die abholen und zum Fragen anregen; anschliessend werden Impulse von Bild, Text und Comics angeboten. Verschiedene Aufgabentypen und “weiterdenk-Doppelseiten” ermöglichen einen adaptiven Unterricht. 

Band 1 (5./6. Schuljahr) als Schulbuch und Handreichung für den Unterricht:

1. Ich und mein Leben 
2. Menschen brauchen einander 
3. Wir leben mit der Natur 
4. Religionen und die großen Fragen des Lebens 
5. Was wäre die Welt ohne Medien? 


Band 2 (7./8. Schuljahr) als Schulbuch und Handreichung für den Unterricht:

1. Erwachsen werden 
2. Miteinander leben 
3. Der Mensch zwischen Natur und Technik 
4. Religionen erklären die Welt 
5. Medien in unserem Leben 


Band 3 (9./10. Schuljahr) als Schulbuch und Handreichung für den Unterricht:

1. Schritt für Schritt durchs Leben 
2. Leben braucht Vielfalt 
3. Chancen und Risiken der Technik 
4. Religionen: letzte Fragen und Antworten 
5. Herausforderungen der Mediengesellschaft

 

  • EinFach Philosophieren (Westermann)

Allgemeine Informationen zur Reihe.

Bände:
Ethisch Urteilen, Über Gerechtigkeit, Willensfreiheit, Wissenschaftsethik, Medienethik, Bioethik,  Politische Ethik – Mensch und Gesellschaft, Erkenntnistheorie, Glück und Lebenssinn, Utopie, Geschichtsphilosophie, Krieg und Frieden, Existenzphilosophie, Mensch und Tier (erscheint im August 2023)

 

  • Fair Play. Lehrwerk für den Ethikunterricht

 

 

Web:

 

Lernkurse von Philosophie.ch

Philosophie.ch möchte eine möglichst breite Palette an niederschwelligen und voraussetzungslosen, aber wissenschaftlich hochstehenden Online-Lernkursen zu verschiedenen Themen der praktischen, aber auch der theoretischen Philosophie anbieten.

Entdecken Sie unsere kostenlosen Online-Lernkurse.

 

Zusätzliches Angebot von Philosophie.ch

Veranstaltungsreihe Philosophieren mit Kindern.

Philosophisches Wimmelbuch zu grundlegenden Themen.

Philosophisches Schnippschnapp.

 

Weiterführende Links:

Website zu Ethik, Religion und Gemeinschaft (ERG) des Lerplans 21.