Transzendentalphilosophie / deutscher Idealismus

Sie möchten erfahren was Transzendentalphilosophie / deutscher Idealismus ist? Hier finden Sie alle Beiträge auf dem Portal Philosophie.ch im Bereich der/des Transzendentalphilosophie/deutschen Idealismus.
Mehr

Ästhetik

Sie möchten erfahren was Ästhetik ist? Hier finden Sie alle Beiträge auf dem Portal Philosophie.ch im Bereich der Ästhetik.
Mehr

Herzlich Willkommen auf dem neuen Portal Philosophie.ch

Ihre Anlaufstelle für Philosophie bietet Ihnen Informationen rund um Veranstaltungen, Ausbildungen und viele philosophische Inhalte. Erfahren Sie mehr zur neuen Funktionsweise des Portals: Was ist anders? Was ist neu? Was ist besser?
Mehr

Mensch und Menschenwürde

Welchen Wert hat der Mensch? Die folgende Antwort dürfte den meisten einleuchten: Der Mensch hat Würde, und seine Würde ist unantastbar. Sie stattet ihn mit einer Reihe unverletzlicher Rechte aus, die ihn unter anderem davor bewahren, gedemütigt, ...
Mehr

Dr. Raphael van Riel (Duisburg-Essen). Vom Geist zum Körper - Reduktion ohne Metaphysik

Unitobler, Hörsaal F-122, Lerchenweg 36, Bern

23.02.2017, 18:15

Mehr

Liebe und Gemeinschaft

Über 100 Blogbeiträge, eine Veranstaltungsreihe in Bern sowie zwei Themendossiers erwarten Sie im Verlauf des Jahres 2017. Diskutiere mit uns am 27.3.17: Kann man Fremden vertrauen?
Mehr

Emotions and Values: Contemporary Approaches

Universität Zürich, Rämistr. 71, 8006 Zürich, KOL-H-317

27.02.2017, 16:15

Mehr

Emotionen und Akteure

Universität Zürich, Rämistr. 71, 8006 Zürich, KOL-H-317

06.03.2017, 16:15

Mehr

Alle Veranstaltungen auf einen Blick

Neben den philosophischen Instituten tragen ab 2017 auch diverse andere Organisationen Ihre philosophischen Konferenzen, Vorträge, Buchvernissagen, Kinovorführungen, Workshops, Podiumsdiskussionen oder Café Philos in den neuen Veranstaltungskalend...
Mehr

Geldfragen, Lebensfragen

Das Simmelsche Geldverständnis als Reflexionsbeitrag zur Grundeinkommensdebatte
Mehr

Denken heilt! Philosophie für ein gesundes Leben

Nur eben: Denken heilt! erschöpft sich nicht in Kalendersprüchen, sagt nicht einfach kompliziert, was man auch einfach sagen könnte, sondern illustriert anhand zahlreicher Beispiele höchst differenziert "die Stufenfolge von Erkennen des Problems, ...
Mehr

Moralisch lernfähige Assistenzsysteme in der Pflege

Wie häufig und eindringlich soll eine Pflegesystem an Essen und Trinken sowie die Einnahme von Medikamenten erinnern? Wann sollte es die Angehörigen verständigen oder den medizinischen Dienst alarmieren, wenn jemand sich eine Zeitlang nicht rührt?...
Mehr
Mehr laden