Mehr zum Projekt

Liebe und Gemeinschaft

Was hält Gemeinschaften zusammen? Was unterscheidet "gemeinsames Spazierengehen" von nebeneinander herlaufen? Wie lässt sich Liebe verstehen? Gibt es kollektive Handlungen überhaupt?

Im Verlauf des Jahres 2017 erwarten Sie mehr als 100 Blogbeiträge rund um Liebe und Gemeinschaft. Dabei spielen Fragen zur sogenannten "kollektiven Intentionalität" ebenso eine Rolle, wie diejenigen zu persönlichen Beziehungen. Auch zwei Themendossiers erwarten Sie!

 

In Bern, im Café Kairo in der Lorraine, finden an folgenden Daten Diskussionsevents statt:

27.3.2017: Kann man Fremden vertrauen? Mit Dr. Ch. Budnik

24.4.2017: Sind manche Menschen verletzlicher als andere? Mit Geneva Moser

29.5.2017: "Liebe im Wandel" Mit Dr. Federica Gregoratto

26. Juni 2017: "Soziale Werte". Weitere Informationen folgen demnächst.

 

 

Übersicht externe Hinweise