Netiquette

Online Knigge für philosophie.ch

Aufgrund unserer Netiquette begrüssen wir auf unserem Portal wohlüberlegte und anständige Kommentare sowie selbstverfasste Beiträge.

Autoren, Leser, Kommentatoren und Moderatoren von Philosophie.ch sind reale Personen. Wir bitten daher um Respekt. Folgendes dulden wir nicht:

  • Hassreden
  • Persönliche Angriffe, Mobbing, Belästigungen
  • Beiträge oder Kommentare, die feindselig, drohend oder sinnbefreit sind, oder nicht zum Thema passen
  • Inhalte, die grausam, gewalttätig, vulgär oder pornografisch sind
  • Rassistische und sexistische Inhalte
  • Beiträge oder Kommentare, die nur aus Werbung bestehen oder ausschliesslich Selbstreklame fördern [Ausnahme: einschlägige Publikationen bzw. philosophische Neuerscheinungen und Eintragungen im Eventkalender]
  • GESCHREI

Falls Beiträge und Kommentare unserer Netiquette nicht entsprechen, behalten wir uns das Recht vor, sie jederzeit zu editieren, zu moderieren oder gänzlich zu löschen.

Die FAQ zum Portal finden Sie hier.

 

Warum gibt es die Netiquette?

Die Netiquette von Philosophie.ch gibt es, um Leser, Autoren, Kommentatoren und Moderatoren gleichermassen zu schützen. Sie unterstützt die Pflege des Portals. Das Portal soll als Ort des philosophischen Austausches offen für alle, inklusiv, anständig und respektvoll sein. Wir wünschen uns qualitativ hochstehende Beiträge und Kommentare, die das Portal wohlüberlegt und anregend bereichern.