Dienstleistungen für Institutsmitarbeitende

Sie möchten Philosophie.ch als Plattform für Ihre Studierenden verwenden und ihre Arbeiten öffentlich machen? Wir unterstützen Sie dabei.

Dienstleistungen von Philosophie.ch für Institutsmitarbeitende

Der Verein Philosophie.ch bietet Institutsmitarbeitende die Möglichkeit, Philosophie.ch als Plattform für ihre Studierenden und ihre Arbeiten zu verwenden.

Das Portal empfängt mehr als 1000 BesucherInnen täglich und umfasst ein breites, thematisches Spektrum an Blogbeiträgen im Bereich Wissenschaftskommunikation.

Institutsmitarbeitende können mittels der Benutzerprofilfunktion kostenfrei und selbstständig Blogbeiträge erfassen. Diese werden automatisch mittels dem Newsletter versendet und stehen langfristig auf dem Portal online zur Verfügung.

 

Die Arbeiten der Studierenden auf Philosophie.ch

Institutsmitarbeitende können die Arbeiten der Studierenden auf Philosophie.ch veröffentlichen, so dass die Studierenden mehr Motivation haben, gute Arbeiten zu verfassen.

Wenn die Arbeiten auf Philosophie.ch sind, können andere Studierenden und auch die Leserschaft diese öffentlich kommentieren und es können so neue Diskussionen und Gespräche entstehen.

 

Newsletter, Call for Papers und Eventkalender

Alle Beiträge, die auf Philosophie.ch erstellt werden, erscheinen auch automatisch in unserem philosophischen Newsletter, der mit einem Benutzerprofil abonniert werden kann.

Auch können Angehörige der Universitäten mit dem Profil der Universität Call for Papers, kommende Events oder Stellenangebote eintragen. Die Zugangsdaten können beim jeweiligen philosophischen Seminar eingeholt werden.

 

Ihr Profil auf Philosophie.ch

Institutsmitarbeitende können auf Philosophie.ch ein Profil anlegen, wo auch alle eigenen Beiträge erscheinen werden. Diese können dann einfach von überall abgerufen werden.

Prof. Christoph Rehmann-Sutter hat zum Beispiel so einige Beiträge für seine Studierenden auf Philosophie.ch zur Verfügung gestellt:

https://www.philosophie.ch/profil/rehmann