Rafael Ferber (ferber)

studierte Philosophie, Gräzistik und Germanistik an den Universitäten Zürich und Fribourg. Er promovierte 1979 an der Universität Bern und habilitierte 1984 an der Universität Zürich. Er lehrte von 1984 bis 1992 als Privatdozent und von 1992 bis 2019 auch als Titularprofessor an der Universität Zürich. Von 2000 bis 2015 war er ordentlicher Professor für Philosophie an der theologischen Fakultät der Universität Luzern.

Meine Beiträge