Logik, Wissen, Wissenschaften

Wie gelangen wir zu wahren Schlussfolgerungen über die Welt? Was ist Wahrheit? Und worin gründet die Autorität wissenschaftlichen Wissens? Derlei Fragen sind seit jeher von zentraler Bedeutung für die Philosophie der Logik, des Wissens und der Wissenschaften. Es sind Fragen nach Wesen und Rationalität unserer Erkenntnisweise, mithin der Metaphysik und Epistemologie, aber auch Wissenschafts-, Sprach-, Religions- oder auch Moralphilosophie. Überdies sind sie nicht nur philosophisch relevant, sondern finden auch praktische Anwendungen in der Robotik, der Netzwerksicherheit, zur Erforschung sozialer Verhaltensweisen bis hin zur Politikberatung.

Der Themenblog „Logik, Wissen, Wissenschaft“ möchten einerseits Informationen zur Erschließung und Durchdringung epistemisch relevanter und angrenzender Problemfelder liefern. Zum anderen stellt er begriffliche und argumentative Werkzeuge für eine fundierte Bewertung derselben bereit, nicht zuletzt vor dem Hintergrund moderner Gesellschaften, pluraler Wert- und Normenvorstellungen sowie demokratischer Entscheidungs- und Handlungsprozesse.

Eine genauere und ausführliche Auseinandersetzung mit diesem Themenblog finden Sie im Beitrag "Logik, Wissen, Wissenschaft" von Doreen Grusenick!