Ästhetik

Bis zum 19. Jahrhundert war der Fall klar: Ästhetik ist die Lehre von der wahrnehmbaren Schönheit. In der zeitgenössischen Philosophie ist der Begriff mehrdeutiger. Entweder er bezeichnet die Theorie der sinnlichen Wahrnehmung allgemein (nicht nur von Kunst), oder aber eine philosophische (oder etwa soziologische) Theorie von Kunst.