2018

Philosophie aktuell

Philosophie ist mehr als Sinnieren im Elfenbeinturm. Philosophische Ideen haben die Welt verändert – man denke an Platon oder an Karl Marx. Doch auch heute prägen Philosophinnen und Philosophen den Zeitgeist.

«Jede philosophische Schrift muss der Popularität fähig sein, sonst verbirgt sie, unter einem Dunst von vermeintlichem Scharfsinn, vermutlich Unsinn.» Dieses Zitat stammt von Immanuel Kant.

In dem Brief, in dem es geschrieben steht, geht es um Kants «Kritik der reinen Vernunft»; um diesen Text also, an dem sich Generationen von Philosophie-Interessierten die Zähne ausgebissen haben. Adressiert ist der Brief an den Populärphilosophen Christian Garve, der ebendiese Unverständlichkeit der «Kritik» bemängelte. In der Antwort Kants wird deutlich: Es schmerzte ihn, dass sein Hauptwerk bei seinen Zeitgenossen kaum Aufmerksamkeit generierte.

Diese Anekdote zeigt eines schön: Philosophen wollten zu allen Zeiten auf so viele Menschen wirken wie möglich – die Aufklärer, zu denen Kant gehört, haben so auch das Denken der Nachwelt geprägt.

Demokratie, Freiheit und Menschenrechte sind in unserem Denken scheinbar fest verankert. Alle diese Errungenschaften gehen auf gedankliche Vorarbeit zurück und deren Weiterentwicklung ist glücklicherweise nicht aufzuhalten. Entsprechend ist auch die Aufgabe der Philosophie keineswegs erledigt.

 

Beitragsübersicht Blog

Hier finden Sie alle bisher publizierten Beiträge des Blogs Philosophie aktuell auf einen Blick und nach Monat gegliedert.

 

Themendossier

Hier geht's zum leicht verständlichen Themendossier "Philosophie aktuell", das man kostenlos herunterladen kann.

 

Rundgang

Hier geht's zum virtuellen Rundgang Verantwortung.

Der Blog "Philosophie aktuell" zeigt die Breite philosophischer Fragestellung auf. Und indem er die Aktualität zum Gegenstand des Nachdenkens macht, deutet er an, welchen Nutzen und welche Relevanz Philosophie auch heute hat. Dabei werden drei Schwerpunkte gelegt: Verantwortung, Wahrheit und Gedanken.

Wir fragen: Welche moralische Verantwortung haben multinationale Konzerne? Welche obliegt jedem einzelnen von uns? Und welche Pflichten gehen mit Rechten einher?

Was bedeutet der Begriff Wahrheit in der heutigen Zeit und welche Bedeutung hat er für die Gesellschaft? „Fake-News“ und das "postfaktischen Zeitalters" prägen die öffentliche Debatte.

Wie hängen unser Körper und unsere Gedanken zusammen? Wie verändern Roboter die Welt? Wie lässt sich eine künstliche Intelligenz kreiren, die moralische Entscheidungen fällt?

Nach dem Nachdenken über all diese Fragen sollte klar sein: Philosophie ist mehr als verstaubte Bücher. Sie hat viel zu sagen - wie Sie lieber Leser/ liebe Leserin sicherlich auch. Deshalb: Diskutieren Sie in den Kommentarspalten mit!