|

Translatio – Eine Tagung zur Übersetzung philosophischer Texte aus dem lateinischen Mittelalter (mit Übersetzungswerkstatt)

Zurich Doctoral Workshop Translatio – Eine Tagung zur Übersetzung philosophischer Texte aus dem lateinischen Mittelalter (mit Übersetzungswerkstatt)
Universität Zürich
09:00 - 18:00

Zurich Doctoral Workshop

Translatio – Eine Tagung zur Übersetzung philosophischer Texte aus dem lateinischen Mittelalter (mit Übersetzungswerkstatt)

 

Freitag, 14. September 2018 (Raum: KOL-N-1)

Samstag, 15. September 2018 (Raum: KO2-F-156)

 

Im Rahmen des Peer-Mentoring-Programms für Doktorierende am Philosophischen Seminar der Universität Zürich wird am 14. & 15. September 2018 eine zweiteilige Tagung zum Thema ‘Übersetzungen philosophischer Texte aus dem lateinischen Mittelalter’ durchgeführt. Die Vorträge des ersten Tages behandeln zum einen Fragen des Übersetzens und die Bedeutung von Übersetzungen für unsere Kultur und zum anderen inhaltliche Schwierigkeiten ausgewählter Texte (Auszüge aus Aristoteles’ Metaphysik XII, Albertus Magnus’ Metaphysica und Thomas von Aquins Sentencia libri Metaphysice). Am zweiten Tag steht das übersetzerische Handwerk selbst im Zentrum. In einer «Übersetzungswerkstatt» werden einzelne Stellen aus Albertus Magnus’ und Thomas von Aquins Texten übersetzt bzw. mit Blick auf sprachliche und inhaltliche Übersetzungsfragen diskutiert. Es konnten für die Referate sowie für die Übersetzungswerkstatt Dr. Henryk Anzulewicz (Albertus-Magnus-Institut, Bonn), Dr. Katja Krause (Max-Planck-Institut, Berlin) und Prof. Dr. em. Ruedi Imbach (Sorbonne Paris IV) gewonnen werden.

Für die Teilnahme ist eine Anmeldung per E-Mail an romain.buechi@philos.uzh.ch oder weibel@philos.uzh.ch erforderlich (Anmeldeschluss: 31. August). Bei Fragen können Sie uns gerne kontaktieren.