Philosophisches Konzertprojekt: Im Anfang war der Logos

Musik und Transzendenz - Ensemble Aventure
Dreifaltigkeitskirche Taubenstrasse 12 3011 Bern
20:00 - 21:30

Die Hörerinnen und Hörer erwarten aufregende Hörerlebnisse, ein ebenso originärer wie faszinierender ästhetischer Kosmos, der dann zugleich den Raum der Transzendenz freigibt.

Gingen Naturwissenschaft, Philosophie, Religion und Kunst über Jahrhunderte hinweg miteinander einher, so trifteten sie jedoch im 19. und frühen 20. Jahrhundert gänzlich und scheinbar nachhaltig auseinander. Erst mit der relativistischen Kosmologie und insbesondere den bahnbrechenden Erkenntnissen der Quantenphysik kommt es wieder verstärkt zu lebendigen Wechselwirkungen und Durchdringungen dieser unterschiedlichen Zugangsmethoden zur Wirklichkeit, die auf das Ganze von Wirklichkeit gerichtet sind und diese auch vom Ganzen her ( κατά ὅλον ) zu denken suchen.

Michael Quells Kompositionen leben von der vitalen Interaktion mit Aspekten der Gedankenwelt aktueller Philosophie und den revolutionären Erkenntnissen der modernen Physik und öffnen dabei einen ebenso originären wie faszinierenden ästhetischen Kosmos, der dann zugleich den Raum der Transzendenz freigibt.

 

Ensemble Aventure, Freiburg i.Br.
Jugend-Gitarrenorchester Baden-Württemberg
Felix Ponizy, Orgel
Leitung: Helmut Oesterreich