Orientierung für Mutige

Skulpturen sprechen mit dem Publikum
Universität Bern, Hörsaal Nr. 001, Antikensammlung, Hallerstrasse 12
18:30 - 20:30

In einer Videoinstallation zur Geschichte der Philosophie, ist Deutschlands bekannteste freie Philosophin Rebekka Reinhard mit einem Beitrag vertreten. Umgeben von ihren prominenten Zuhörern wie Platon, Sophokles und Homer, äussert sich die Philosophin zu aktuellen Fragen unserer Zeit. In ihren Statements erörtert sie Themen wie Diversität, interkulturelle Kompetenz, Gleichstellung, Bildung und Digitalisierung, gesellschaftlicher Zusammenhalt und kulturelle Verantwortlichkeit. Mit ihrer Performance haucht sie einer Skulptur der antiken griechischen Dichterin «Sappho» neues Leben ein und verleiht ihr eine prägnante Stimme der Gegenwart. In einer Sonderveranstaltung an der Universität Bern, wird die Philosophin Rebekka Reinhard am 14. November 2019 einen Vortrag zu den Themen der Ausstellung halten.

 

FACING HISTORY – KULTURGESCHICHTE IM DIALOG

Ausstellungsdauer: 8. Juni 2019 bis 7. Juni 2020