Zürcher Philosophie Festival - Warten die Würmer oder das Paradies? Worauf wir hoffen dürfen

Mit: Markus Huppenbauer. Moderation: Catherine Newmark
KOSMOS, Lagerstrasse 104, 8004 Zürich
17:30 - 19:00

«Nun sag, wie hast du’s mit der Religion?» - was Gretchen Goethes Faust fragte, will Catherine Newmark natürlich auch vom Philosophen und Theologen Markus Huppenbauer wissen. Wir machen die Bühne zum Beichtstuhl und haken nach: Dürfen Atheistinnen höchstens auf einen gemütlichen Grüncontainer hoffen und müssen Gläubige wirklich das Fegefeuer fürchten? Und: Wie mischt das Jenseits im Diesseits mit? Gibt es noch Hoffnung auf Lebenssinn und Gerechtigkeit, wenn uns der Glaube an eine höhere Macht abhandenkommt?

Markus Huppenbauer
hat Philosophie und Theologie studiert und ist Ethikprofessor an der Universität Zürich, wo er seit 2016 das Zentrum für Religion, Wirtschaft und Politik (ZRWP) leitet. Gemeinsam mit Barbara Bleisch hat er das Buch «Ethische Entscheidungsfindung» veröffentlicht. Seine jüngste Publikation heisst «Leadership und Verantwortung: Grundlagen ethischer Unternehmensführung».

Catherine Newmark
Die promovierte Philosophin Catherine Newmark ist unter anderem Chefredakteurin Sonderausgaben beim Philosophie Magazin und Stammgast bei der «Sternstunde Philosophie» auf SRF. Ihr letztes Buch trägt den Titel «Viel zu lernen du noch hast» und dreht sich um Star Wars und Philosophie.

Zürcher Philosophie Festival vom 17. bis 19. Januar 2019