· · · ·

Environmental Humanities Lunch

Universität Fribourg, Gebäude PER14, Ch. du Musée 4, Saal 0.026 (Erdgeschoss)
12:10 - 13:05

Umweltherausforderungen sind Teil vieler Bereiche der Forschung und Praxis. Die Environmental Humanities Lunches laden Wissenschaftlerinnen und Praktiker ein, ihre Umweltherausforderungen durch die Brille der Umweltethik kritisch zu reflektieren. Nach einer Einführung in die Umweltherausforderung durch unsere Gäste und einem kurzen Kommentar aus ethischer Perspektive bieten wir Raum für Diskussion.

26.03.2019
Christin Hilbich (Physische Geographie): Bergbau vs. Trinkwasser in den Anden

09.04.2019
Sven Bacher (Angewandte Ökologie): Alien Species und ihre Folgen für Mensch und Umwelt

30.04.2019
Michiko Hama (National Center of Climate Services): Ethik als Climate Service?

14.05.2019
Hansjörg Schmid (Schweizerisches Zentrum für Islam und Gesellschaft): Mensch, Gott und Umwelt im Islam

28.05.2019
Norbert Kräuchi (Abteilung Landschaft und Gewässer, Kanton Aargau): Gewässerrenaturierung vs. Landwirtschaft