Café-Philo vom 24. 11. 2018: DIE LIEBE

Café Bubbles, Werdstrasse 54, 8004 Zürich
16:30 - 18:00

Liebe ist ein Thema, das auch die Philosophie beschäftigt, wenn auch vielleicht nicht so sehr, wie man es angesichts der Bedeutung der Liebe im menschlichen Leben erwarten könnte. Der zeitgenössische Philosoph Jean-Luc Marion hat ein originelles Buch über die Liebe geschrieben, in welchem er unter anderem die Unterscheidung zwischen erotischer, begehrender Liebe und der Nächstenleibe angreift. Ausserdem möchte er uns die Augen für eine andere, eine erotische Rationalität öffnen, die bestimmte Phänomene, die wir normalerweise für irrational halten, in einem neuen Licht erscheinen lässt. 

Nach einer kurzen Vorstellung von Marions Gedankengang werden wir diskutieren, ob dieser philosophische Ansatz uns irgendetwas geben kann.