Café-Philo vom 16. 03. 2019: JENSEITS VON FREIHEIT UND WÜRDE

Café Bubbles, Werdstrasse 54, 8004 Zürich
16:30 - 18:00

Wir diskutieren die provokativen Thesen des amerikanischen Psychologen Burrhus Skinner, der Begriffe wie Freiheit und Würde für Relikte eines vorwissenschaftlichen Zeitalters hält. Als Textgrundlage nehmen wir die Seiten 293-298 aus dem Reclam-Buch TEXTE ZUR MENSCHENWÜRDE (ISBN 978-3-15-018907-8). Der Besitz des Buches ist von Vorteil, aber nicht notwendig, um an der Diskussion teilzunehmen. Skinners Gedanken werden am Anfang vom Moderator kurz vorgestellt. Alle, die gerne mitdenken und mitdiskutieren, sind herzlich willkommen!