Café Philo: Wir lassen uns unsere Überzeugungen nicht nehmen.

Im Café Philo denken wir gemeinsam über ein gegebenes Thema nach.
Zürcher Institut für Philosophische Praxis, Josefstr. 64, 8005 Zürich
19:30 - 21:00

Wir alle tragen bestimmte Überzeugungen mit uns herum. Wie entstehen diese und wie kommt es, dass wir unsere Überzeugungen mit allen uns zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen – wider alle Vernunft. Da kann jemand Fakten um Fakten auftischen – egal. Meine Überzeugung, meine Meinung lass ich mir nicht nehmen. Wie können Menschen von ihren Überzeugungen abgebracht werden? Wie kann es sein, dass wir uns der Realität verweigern, den Tatsachen nicht ins Auge sehen wollen? Ist die Vernunft am Ende? Müssen wir uns in einer Welt der Irrationalitäten einrichten? Die polarisierten Gesellschaften lassen es fast vermuten.

Moderation: Harry Wolf