Bild: Keystone

Sommerserie 2019 zur Klimaethik

Das Klima steht im Zentrum der gesellschaftlichen Debatte, auch Philosophen befassen sich intensiv mit dieser Thematik und der Frage, was wir tun sollen. Wir haben zusammen mit der Tamedia AG im Juli und August 2019 Beiträge zum Klimawandel aus philosophischem Blick publiziert.

Für Interessierte bietet Philosophie.ch den Kurs «Klimapolitik trotz Unsicherheit?» im Spätsommer 2019 in Bern an.

Hier sind alle Beiträge in chronologischer Reihenfolge zu finden.

"Grün ist chic – und sonst?" - von Andreas Brenner vom 14. Juli 2019

"Wieso die Klimakrise nicht hoffnungslos machen muss" - von Dominic Roser vom 19. Juli 2019

"Stoppt den Klima-Kolonialismus!" - von Christoph Rehmann-Sutter vom 24. Juli 2019

"Wie verantwortlich sind wir für den Klimawandel?" - von Kathrin von Allmen vom 4. August 2019

"Mit Kapitalismus gegen den Klimawandel" - von Sebastian Leugger vom 9. August 2019

"Faire Emissionsreduktionen sind nicht genug" - von Ivo Wallimann-Helmer vom 14. August 2019