Bleisch & Bossart | Alltagsfragen philosophisch beantwortet

Biokleider, Fliegen & Co.: Wie viel Moral muss sein?

Weniger Fleisch essen, weniger fliegen: Wie viel Moral darf sein? Barbara Bleisch und Yves Bossart diskutieren über moralische Prinzipien und die eigene Inkonsequenz im Alltag.

·

Weniger Fleisch essen, weniger fliegen, nachhaltige Kleider kaufen. Sich etwas vornehmen kann man schnell. Ist es okay, moralische Prinzipien ab und an zu verletzen? Falls nein, sind wir dann nur willensschwach oder auch unmoralisch?

Das Leben ist auf jeden Fall ganz schön anstrengend geworden. Wäre es nicht besser, wenn uns das richtige Handeln etwas abgenommen würde durch entsprechende Verbote? Barbara Bleisch und Yves Bossart sind hier unterschiedlicher Auffassung. Wenn es um Bio-Salat oder Fleischkonsum geht, wäre Yves froh um ein wenig mehr Regelung von aussen. Barbara plädiert für Eigenverantwortung.

Jetzt mitdiskutieren:
👉 https://www.youtube.com/watch?v=Z19-k6jlTyc

__________________________________________________

Warum strafen wir? Was spricht für oder gegen das Kinderkriegen und worin liegt der tiefere Sinn von Ritualen? Im neuen SRF-Format «Bleisch & Bossart» diskutieren Barbara Bleisch und Yves Bossart Alltagsfragen aus philosophischer Sicht. 

Neue Videos gibt's immer dienstags um 17 Uhr hier:
👉 https://www.youtube.com/watch?v=s4irLdwtLkc&list=PL1NXgjXDUNJk3K30oY0_2smwIaQ5aH2_L