Verlag Herder BookBakers

Frei nach Schopenhauer

Rebell, Einzelgänger, Underdog, Querdenker, Unicum, Schelm, Individualist, geistsprühender Grantler und Grumpycat – Arthur Schopenhauer hätte gut in die heutige Zeit gepasst

Schopenhauer gilt als das enfant terrible der großen Philosophen, erscheint hoffnungslos unromantisch, glaubte weder an die Liebe noch an das Glück und sah das Leben als größten anzunehmenden Unfall.

Hatte Arthur Schopenhauer einfach immer nur schlechte Laune oder verbirgt sich eine größere Erkenntnis hinter all dem?

Der Verlag Karl Alber bringt dich mit dem bedeutenden philosophischen Erzähler und Schopenhauerkenner Otto A. Böhmer ins Gespräch. Mit seinem philosophischen Roman »Frei nach Schopenhauer« bringt er dir den Rebell näher und stellt sich mit dir zusammen der wirklich wichtigen Frage: Kann man eigentlich wollen, was man will?


Hilf mit beim Crowdfunding, so dass am 1. April 2019 im Café Kairo eine Schopenhauer-Lesung stattfindet!