von Christine Abbt, Johan Rochel

Migrationsland Schweiz

Wie sieht die Zukunft der Schweiz aus? Wie begegnen wir den Herausforderungen der Migration?

MIGRATIONSLAND SCHWEIZ


15 Vorschläge für die Zukunft

Wie sieht die Zukunft der Schweiz aus? Wie begegnen wir den Herausforderungen der Migration? Und wie ver- binden wir unsere humanitäre Tradition mit dem Interesse an Prosperität? Expertinnen und Experten aus Wissen- schaft, Kultur und Politik un- terbreiten 15 Vorschläge. In ihren Essays präsentieren sie konstruktive Standpunkte und konkrete Lösungsansätze:

 

1. Demokratische Rechte auf Nicht-Staatsbürger ausweiten
2. Kein Stimmrecht – trotzdem mitstimmen
3. Loyalitäten erhöhen durch doppelte Staatsbürgerschaft
4. Eine dynamische Schutzklausel entwickeln
5. Asylrecht und Grenzschutz auf Europa abstimmen
6. Die rechtliche Stellung der Sans-Papiers verbessern
7. Das individuelle Potenzial von Asylsuchenden wahrnehmen
8. Migrationswege für Flüchtlinge legalisieren
9. Migration mit einer Gebühr schrittweise liberalisieren
10. Das Land für Hochqualifizierte attraktiv machen
11. Migration als demografischen Ausgleichsfaktor nutzen
12. Die Anerkennung von Berufsqualifikationen vereinfachen
13. Eine Grundannahme der Migrationsdebatte aufgeben
14. Die Errungenschaften der offenen Gesellschaft verteidigen
15. Trau dich, Schweiz

Beiträge von: Walter Leim- gruber; Joachim Blatter, Clemens Hauser und Sonja Wyrsch; Andrea Schlenker; Michael Ambühl und Sibylle Zürcher; Sarah Progin- Theuerkauf; Martina Caroni; Constantin Hruschka; Margit Osterloh und Bruno S. Frey; Stefan Schlegel, Philipp Lutz und David Kaufmann; Reto Föllmi und Timo B. Dähler; Philippe Wanner; Margarite Helena Zoeteweij; Anna Goppel; Katja Gentinetta; Amina Abdulkadir. Mit einer Einleitung von Christine Abbt und Johan Rochel. 
 

 
Gebunden | ca. 248 Seiten | CHF 34.00 | EUR 34.00 | ISBN: 978-3-03919-410-0 

Erschienen September 2016