Was wollen wir nicht wissen?

Pavillon des Gymnasium Oberwil, Allschwilerstrasse 100, Oberwil.
12:00 - 13:00

Im Rahmen der schweizweiten Philosophiewoche "philexpo22.ch" zur Frage "Was wollen wir wissen?" werden wir in diesem "Café Philo" versuchen, die entgegengesetzte Stossrichtung einzuschlagen und uns der Frage zu stellen: "Was wollen wir nicht wissen?" Dabei können verschiedene Nuancen betont werden: Was ist es denn, was wir nicht wissen wollen? Wie gestaltet sich dabei dieses Wollen: Ist es das Wissen, welches wir nicht wollen und nicht begehren oder wollen und streben wir nach einem Nicht-Wissen? Worin besteht denn ein solches Wissen oder Nicht-Wissen? Und wenn wir diese Frage nach demjenigen stellen, was wir nicht wissen wollen, was wollen wir dann eigentlich – und wer ist dieses Wir?

 

Solche Fragerichtungen sollen in einem gemeinsamen Gespräch eröffnet werden, welches versuchsweise die Sterblichkeit des Menschen als dasjenige ansetzt, was wir nicht wissen wollen, was aber in unseren von Krisen geschüttelten Zeiten (von der Klima-Krise über die Corona-Krise zur Ukraine-Krise) sich uns unausweichlich aufdrängt.

 

Input und Moderation:

Marc-André Kaspar, Lehrer für Philosophie und Französisch am Gymnasium Oberwil.