·

Tagung «Philosophieren mit Kindern und Jugendlichen»

Internationale Tagung des Netzwerkes «Religion, Kulturen, Ethik»
Pädagogischen Hochschule Zürich
10:00 - 17:01

Philosophieren mit Kindern und Jugendlichen

 

Internationale Tagung des Netzwerkes «Religion, Kulturen, Ethik» vom 10. und 11. September 2021 an der Pädagogischen Hochschule Zürich

Eine Tagung mit aktuellen Forschungen und praxisnahen Workshops für das Philosophieren in der Schule

Mit der Einführung des Fachbereichs «Ethik» im Lehrplan 21 ist das Philosophieren mit Kindern und Jugendlichen auch in den Schulen der deutschsprachigen Schweiz fest verankert. Die internationale Tagung nimmt das zum Anlass, um theoriegeleiteten und empirisch fundierten, aber auch praxisorientierten Fragestellungen zum Philosophieren mit Kindern und Jugendlichen im Schulfeld nachzugehen. Die Tagung gibt Raum für den Austausch von Ideen, Erkenntnissen und Konzepten sowie einen gemeinsamen Diskussionsprozess.

Die Veranstaltung ist öffentlich und richtet sich an Fachdidaktikerinnen und Fachdidaktiker, Dozierende der Aus- und Weiterbildung, Lehrpersonen, Studierende und alle interessierten Personen.

Hinweis COVID-19: Die Tagung ist unter den geltenden Bestimmungen des Bundesamts für Gesundheit und dem Schutzkonzept der PH Zürich vor Ort geplant. Sollte dies aufgrund der gesetzlichen Bestimmungen bezüglich der Corona-Pandemie nicht möglich sein, wird die Tagung digital stattfinden.

Organisationsteam

Die Tagung wird durch Beatrice Kümin organisiert. Dabei wird sie von Urs Schellenberg, Dominique Erbacher (Administration), Katharina Eugster und dem Tagungsmanagement der Pädagogische Hochschule Zürich unterstützt.

Die Tagung ist Teil der Initiative zur Konsolidierung fachdiaktischer Netzwerke. Das Organisationsteam bedankt sich für die Unterstützung und Teilfinanzierung durch projektgebundene Beitrage (P-9) von swissuniversities.

Call for Papers

Call for Papers